»Blaue Tulpen« hat ein Update bekommen

Wenn man sich meinen allerersten Roman anschaut, der vor beinahe vier Jahren erschienen ist, erkennt man einige Unterschiede zu meinen neuen Büchern. Natürlich tut man das, es war ja immerhin, wie gesagt, meine erste Veröffentlichung.

Aus diesem Grund habe ich mich dafür entschieden, dem Buch ein »Update« zu verpassen. Und dieses ist nun endlich erschienen, quasi »Blaue Tulpen 2.0.«

Printbuch: http://www.amazon.de/dp/3753426652/
E-Book: http://www.amazon.de/dp/B08YM276SW/

Das neue Cover von »Blaue Tulpen«

Die Änderungen umfassen:
• Ein neues Cover (für welches meine Freundin Angela zuständig war, danke dafür!)
• Komplett neue und schönere E-Book Version
• Korrektur letzter Fehlerchen
• Neuer Klappentext (bzw. Überhaupt ein Klappentext. Früher stand auf der Rückseite des Buches einfach nur ein kurzes Zitat aus dem Text, und sonst gar nichts)
• Neuer Buchsatz
• Neue Schriftart (die alte war Times New Roman, wozu man nur »Uff« sagen kann)
• Veränderung der Schriftgröße

Obwohl ich es vorhatte, zählt eine große Veränderung des Inhalts nicht zu den Änderungen, die ich am Buch vorgenommen habe. Warum ich mich dagegen entscheiden habe, erkläre ich in diesem Blogartikel. Was ich damit sagen will: Wenn du das Buch schon kennst, wirst du in dieser Version nichts neues finden. Es ist immer noch dieselbe düstere Geschichte über den Überlebenskampf einer Familie in einer menschenleeren, grausamen Wüste.

Dieses Update ist eher für Leser:Innen, die das Buch noch nicht kennen. Ich weiß, dass die Geschichte gut ist, aber sie hat eben durch die eher amateurhafte Aufbereitung (Buchsatz, Schriftart, Schriftgröße, Fehlerchen) gelitten. Alle Anpassungen habe ich vorgenommen, damit neue Leser:Innen ein schöneres, angenehmer zu lesendes Buch erhalten, welches sich gut in die Reihe meiner anderen Bücher einfügt.

Falls du das Buch also noch nicht kennst, dann wäre jetzt ein guter Zeitpunkt, mal reinzuschauen. Zum einen ist das E-Book bis zum 28.3. auf 99 Cent reduziert (Wahnsinn!) und zum anderen ist es sehr gut (versprochen!).

P. S:
Derzeit gibt es die alte Fassung des Buches noch auf Amazon zu kaufen, aber ich nehme an, es sind nur noch Restbestände (das heißt, in zehn oder zwanzig Jahren sind das vielleicht Sammlerstücke, geil!). Manchmal ändert Amazon allerdings auf der Seite zum Buch die Ausgabe, die man sich gerade anschaut. Falls du dir das neue Printbuch also holen möchtest, achte drauf, welche Version in deinem Warenkorb liegt!

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar